News Diese Seite drucken RVS News feed

*** Grand Prix der BRD Ringen Frauen in Dormagen ***


Am vergangenen Wochenende reiste RVS-Landestrainer Florian Rau mit seiner jungen „Mädels-Truppe" zum renommierten GP der BRD im Frauenringen in Dormagen. Anastasia Blayvas erkämpfte hier einen starken 2.Platz, Gerda Barth landet nach 5 soliden Kämpfen auf dem 5.Platz und Lilly Schneider komplettiert das gute Abschneiden mit Rang 6.

Kategorie: Turniere
Autor: Florian Rau
letztes Update: 25. Februar 2019 - 12:42

Als eine der jüngsten Teilnehmerinnen im Starterfeld in ihrer Gewichtsklasse müsste sich „Ani" nur der späteren Turnier-Siegerin (USA) vorzeitig geschlagen geben, ihre drei weiteren Kämpfe gewann sie allesamt vorzeitig durch TÜ und Schultersieg. „Der Sieg wäre durchaus drin gewesen.", resümierte Florian Rau, welcher sich aber trotzdem mit der gezeigten Leistung zufrieden zeigte. Lilly Schneider zeigte bereits stark verbessert zu den letzten Turnieren, konnte sich aber nach 2 Niederlagen nicht bis in Halbfinale vorkämpfen und belegte am Ende den 6.Platz. Desiree Schäfer traf direkt zum Auftakt auf die spätere Siegerin aus Kanada unterlag auf Schultern. Nach einer weiteren Niederlage in der Hoffnungsrunde gegen (ESP) war für sie leider ebenfalls das Turnier beendet.

Sophie Krauß nimmt das Turnier als weitere Erfahrung mit, gilt es doch nach der langen Trainingspause wieder den Rückstand aufzuholen. Für sie ist der Blick jetzt mit voller Kraft in Richtung DM gerichtet, wo sie sich mit Sicherheit wieder stark präsentieren wird. Gerda Barth trat 5x auf die Matte und rang ein solides Turnier mit ansprechender Leistung. „Hier wäre eine weitere Medaille durchaus möglich gewesen, vor allem bei der äußerst knappen 1:2 PN gegen KAZ.", so der Landestrainer. Für Gerda aber in jedem Fall ein wichtiger Schritt in Richtung DM (und EM) als beste Deutsche in ihrer Gewichtsklasse.

 

Ergebnisse:

76 Kg WOMAN Lilly Schneider 6.Platz

55 Kg WOMAN Anastasia Blayvas 2.Platz

53 kg WOMAN Desiree Schäfer 13.Platz

57 Kg KAD Sophie Krauß 10.Platzz

61 kg KAD Gerda Barth 5.Platz

 

Anastasia trainiert in der kommenden Woche mit der Frauen- und Juniorinnen-Nationalmannschaft in Hennef. Für alle anderen Freistiler und Mädels geht es vom 25.02. – 04.03.2019 in Trainingslager in die Schweiz nach Andermatt.

Bürozeiten der Geschäftsstelle des RVS

17. Kalenderwoche 2019


Mittwoch, 24. April 2019, 11 Uhr bis 16 Uhr

Gerne können Sie aber unser Kontaktformular nutzen.

Ringer-Verband Sachsen e.V.

Geschäftsstelle
Leplaystr. 11
04103 Leipzig

Telefon: +49 341 14990921    Fax: +49 341 14990922

Mail:

Partner