News Diese Seite drucken RVS News feed

06. Juli 2020

Die sächsische Ringerfamilie trauert um den langjährigen Vereinsvorsitzenden des ASV Plauen Peter Tannert

Das Präsidium des Ringer-Verbandes Sachsen erhielt die traurige Nachricht, dass der langjährige Vereinsvorsitzende des ASV Plauen Peter Tannert nach langer, schwerer Krankheit ... [weiterlesen]

01. Juli 2020

Plauen – Riesenandrang am Samstag im Hause Spatschke in Plauen, wo Ringer- und Kampfrichterikone Hansjörg Spatschke seinen 80. Geburtstag feierte. Kampf- und Weggefährten aus Plauen, Weischlitz und Pausa gaben sich die Klinke in die Hand, um dem Jubilar zu gratulieren.  

„Ich weiß gar nicht, wohin mit den vielen Geschenken“, freute sich Hansjörg Spatschke, der am 27. Juni 1940 in Plauen geboren wurde, über die  Anerkennung aus den Vereinen, für die er viele Jahre wirkte.

4 Generationen der Familie Spatschke prägten- und prägen das Bild des Ringkampfsportes in Plauen und Pausa, hier der Jubilar Hansjörg Spatschke mit den nachfolgenden Generationen, v.l.: Lutz Spatschke mit Tochter Joline, John-Paul Spatschke, Hansjörg Spatschke, Andreas Spatschke, mit Sohn Lukas.

30. Juni 2020

Am Samstag dem 27. Juli 2020, trafen sich Vertreter aller sächsischen Vereine, das Präsidium des Ringer-Verbandes Sachsen, Landestrainer und Referenten zur Mitgliederversammlung im Auer Fußballstadion.

22. Juni 2020

Im Interview mit Haut- und Laborarzt Prof. Dr. med Nenoff

20. Juni 2020

Die vergangene Woche verbrachten Anastasia Blayvas (KFC Leipzig), Lilly Schneider (RV Thalheim), Freistiler Lucas Kahnt (RV Thalheim) und die griechisch-römisch Spezialisten Maximilian Simon (SV GW Weißwasser) und Anton Vieweg (RVE Lugau) gemeinsam mit den jeweiligen ... [weiterlesen]

13. Juni 2020

Gestern konnten einige der Mädels vom BSP Leipzig gemeinsam mit Landestrainer Florian Rau an einem Ernährungsseminar am OSP in Leipzig teilnehmen. Geleitet wurde das Seminar von Ernährungsberaterin und Nutritioncoach Victoria Birnbaum.

06. Juni 2020

Vor kurzem konnte sich der Zschopauer Ringerverein über eine Zuwendung freuen. Mit diesem Geld soll möglichst in naher Zukunft, abhängig von den geltenden Bestimmungen bezüglich der Corona-Krise, eine Veranstaltung organisiert werden, bei der auch weitere Spenden für die an Krebs erkrankte ... [weiterlesen]

19. Mai 2020

Wird es in diesem Jahr Ringerwettkämpfe geben ? Diese Fragen stellen sich viele Vereine, die nun schon mehrere Wochen nicht mehr ihrem eigentlichen Sport nachgehen dürfen, dem sie sich verschrieben haben. „Wir haben junge, kräftige und gesunde Menschen in den Vereinen, die nicht zur Risikogruppe gehören", sind sich die Präsidenten der fünf Landesorganisationen einig, die zur Zweckgemeinschaft Ringen in Mitteldeutschland gehören. Daher zögerte man bislang auch, die Mannschaftsmeisterschaften im Herbst nach dem Vorbild Nordrheinwestfalens abzusagen, zudem der Deutsche Ringer- Bund mit der Austragung der DRB-Bundesliga liebäugelt, deren Start um einen Monat nach hinten, auf den 17. Oktober verlegt wurde.

14. Mai 2020

Sportstätte wird zum Schmuckkästchen

Markneukirchen – Während die Ringermatten in der Trainingshalle des AV Germania Markneukirchen verwaist sind, die Wurfpuppen allein in der Ecke, neben den anderen-, derzeit ungenutzten Trainingsgeräten stehen, wird nebenan kräftig gewerkelt und geklotzt. „Die Ausbauarbeiten am Objekt sind in vollem Gange, der Anbau nimmt nun Formen an", freut sich der Vorsitzende des AVG Jens Berndt über den Fortgang beim Anbau, mit dem sich nun weitaus mehr Möglichkeiten des Sporttreibens für die Markneukirchner Bevölkerung ergeben.

Die An- und Umbauarbeiten an der Ringerhalle in Markneukirchen gehen voran,
v.l. Jens Berndt, Andre Backhaus, Gerd Kummer, Jörg Guttmann

„Bislang hatten wir eine Umkleidekabine für alle, doch verstärkt drängen auch Mädchen und Frauen in die Trainingshalle, wollen sich mit Gymnastik und Tanz fit halten", verweist der AVG-Chef auf die beiden neuen Umkleidekabinen, auf einen Matten- und Geräteraum und die Erweiterung des Sozialtraktes.
„Der AV Germania Markneukirchen ist in den letzten Jahren kräftig gewachsen, die Mitgliederzahl hat die 200 bei weitem überschritten, die Abteilung der Freikämpfer kam hinzu, auch die Kraftsportabteilung ist gewachsen, ebenso freuen wir uns über die steigende Anzahl der Frauen und Mädchen, die sich bei uns im Freizeitsport betätigen", trägt Jens Berndt mit seinem Vorstand nun Sorge, dass auch das Umfeld mit der steigenden Mitgliederzahl mitwächst.

14. Mai 2020

Das Corona-Virus hat auch in der Ringerwelt vieles durcheinander gebracht. Immer wieder hört man von den Sportlern, das ihnen die Kontakte zu ihren Freunden und Trainingskameraden fehlen. Aus diesem Grund kommt den in Weißwasser  geplanten Ferienaktivitäten für Junge Sportler eine besondere Rolle zu.

 

weitere News laden || Newsarchiv

Bürozeiten der Geschäftsstelle des RVS

10. Kalenderwoche 2020

Montag, 02. März 2020, 11:00 bis 16:00 Uhr
Freitag, 06. März 2020, 11:00 bis 16:00 Uhr

Gerne können Sie auch unser Kontaktformular nutzen.

Ringer-Verband Sachsen e.V.

Geschäftsstelle
Leplaystr. 11
04103 Leipzig

Telefon: +49 341 14990921    Fax: +49 341 14990922

Mail:

 

Partner