News Diese Seite drucken RVS News feed

*** 1. Jugendligatagung des RVS e. V. in Meißen auf Schloss Proschwitz ***


Den ersten sonnig warmen Tag des neuen Jahres tagten die Vertreter der Jugendligavereine Sachsens auf Einladung der Jugendreferentin in Meißen. Anlass war eine Überarbeitung der Wettkampfordnung, die mehr Vereine animieren soll, mit einer Mannschaft an den Ligakämpfen der Jüngsten teilzunehmen. Bereits im Vorfeld setzte sich Sören Ullrich, Vizepräsident des RVS e. V., für die Idee ein und führte Gespräche mit den Vereinsvorsitzenden und Verantwortlichen der Vereine.
Meißen als Tagungsort zu wählen, erschien den Ringkampfbegeisterten zunächst fremd, da das Ringen in Ostsachsen keine Wurzeln hat, es sich jedoch um die Mitte zwischen Plauen und Weißwasser handelt. Die Freude war jedoch groß, als sich das Schloss Proschwitz als Tagungsstätte anbot.

Kategorie: Jugend
Autor: Saskia Buchwald
letztes Update: 11. März 2019 - 13:30

Unter ausgesprochen herrlichen Bedingungen wurden die einzelnen Punkte der neuen WKO besprochen und diskutiert. Erfreulicherweise waren ausnahmslos alle Teilnehmer bereit, Kompromisse für jedes einzelne Problem zu finden und dabei eigene Vereinsinteressen in den Hintergrund rücken zu lassen. Sören Ullrich und Saskia Buchwald waren mehr als zufrieden als das Ergebnis feststand. „So sieht gelebte Solidarität aus. Alle Entscheidungen fielen im Sinne des Ringkampfes. Es verlief fair und harmonisch." waren sich Sören und Saskia einig.

Für die kommende Saison 2019/2020 erklärten bereits 7 Mannschaften ihre Teilnahme. Das ist eine Steigerung um über 100 % zu den Vorjahren. Die Dresdner Ringer werden voraussichtlich der einen oder anderen Ligabegegnung mit einer Mannschaft als Freundschaftskampf beiwohnen und sich langsam an das Ligageschehen herantasten.
Wir begrüßen daher herzlich:
- WKG Pausa/Plauen J
- RVE Lugau J
- RV Thalheim J
- SV GW Weißwasser (unter Vorbehalt) J
- FCE Aue J
- AC Werdau J
- KFC Leipzig J

Eine Weinverkostung im Anschluss an die Tagung durfte natürlich nicht fehlen. Immerhin handelte es sich bei der Tagungsstätte um Sachsens ältestes privates Weingut. Hier lud der Prinz zur Lippe persönlich ein und begrüßte alle herzlich mit einem kleinen historischen Beitrag zum Schloss. Begleitet von einem kleinen Mittagessen und unter der Leitung von Herrn Kroos durften sich alle Teilnehmer durch die verschiedenen Weine kosten.

>Foto-Galerie<


An dieser Stelle möchte sich der Ringer-Verband Sachsen e. V. herzlich beim Prinzen zur Lippe sowie Herrn Robert Kroos für das wunderbare Ambiente und für die Bewirtung bedanken. Unser Dank gilt auch Denis Degen, der den Kontakt herstellte. Respekt und Dank gilt auch allen, die bereit waren, die Jugendliga neu zu gestalten.

>Weingut Schloss Proschwitz<

Bürozeiten der Geschäftsstelle des RVS

28. Kalenderwoche 2019

Dienstag, 09. Juli 2019, 11 Uhr bis 16 Uhr

Mittwoch, 10. Juli 2019, 11 Uhr bis 16 Uhr

 

Gerne können Sie aber unser Kontaktformular nutzen.

Ringer-Verband Sachsen e.V.

Geschäftsstelle
Leplaystr. 11
04103 Leipzig

Telefon: +49 341 14990921    Fax: +49 341 14990922

Mail:

Partner